Kategorie: Verein

TRAINING

Ab heute beginnt das Training des #TTV96 #Grimma zu den gewohnten Zeiten.

Wir sehen uns !

Am 07. April 2017 kein Training

Wegen einer Veranstaltung der Oberschule steht die Sporthalle am Freitag, den 07. April 2017, dem #TTV96 #Grimma nicht zur Verfügung. Am Samstag findet das letzte Punktspiel der #Bezirksklasse gegen #Brandis II aber um 14:00 Uhr in der Halle statt.

Jahresabschluss 2016 – Vereinsmeisterschaft

Traditionell beschlossen wir auch das Kalenderjahr 2016 mit unserer Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier.

Am Nachmittag des 17. Dezember trafen sich 22 Sportfreunde an den grünen Tischen. Es wurde in dem altbewährten System in den Einzeln und im einfachen KO-System in den Doppeln gespielt. Das Los entschied dabei nicht allein über den Startplatz in der Einzelkonkurrenz, sondern auch über den Doppelpartner. So fanden insgesamt 90 Spiele statt. Der Spaß am Spiel sollte ja auch im Vordergrund stehen. „Jahresabschluss 2016 – Vereinsmeisterschaft“ weiterlesen

Internetseite in neuem Design

Nach einem Wechsel unseres Internetseiten-Partner haben wir uns entschlossen, einen eigenständigen Weg zu gehen. Die neue Internetseite soll zukünftig über bevorstehende Termine, d.h. Punktspiele aller Mannschaften informieren. Auch werden die Ergebnisse aller Mannschaften auf schnellerem Weg auf unsere Internetseite, Facebook und Twitter veröffentlicht. 

Vereinsmeisterschaft 2011

Wie gewohnt trafen sich die Mitglieder des TTV 96 Grimma gegen Mitte Dezember um bei geselligem Zusammensein das Jahr ausklingen zulassen und den Vereinsmeister zu ermitteln. Angefangen wurde mit den Doppeln. Das Los entschied über den Doppelpartner und willkürlich zusammen gewürfelte Paare traten gegeneinander an. Insgesamt 16 teilnehmende Sportfreunde ergaben 8 Doppelpaarungen. Die Viertelfinalpaarungen in der Doppelkonkurrenz lauteten Stawitzke/Balog gegen Hübner/Schumann, M und Günther/Lickschat gegen Reimer/Huber. Die beiden Siegerdoppel Hübner/Schumann und Günther/Lickschat setzten sich jeweils mit 3:1 durch und kämpften somit um den ersten zu vergebenden Titel im Finale. Am Ende gewannen Hübner/Schumann das Finalspiel mit 3:1. Im Anschluss ging es mit schnellem Spiel an den Grünen Tischen weiter. In vier Gruppen mit jeweils vier Spielern qualifizierten sich die besten beiden je Gruppe für die Endrunden. Aus diesen qualifizierten acht Spielern wurden jeweils zwei Endrundengruppen gebildet. Hieraus ergaben sich in der Gruppe A die Spielpaarungen Stawitzke, Lickschat, Studer und Reimer. In der zweiten Gruppe traten Balog, Rochan, Schumann, M. und Hübner an. In den Gruppen spielte jeder gegen jeden und wieder sollten die besten beiden weiterkommen. In der Gruppe A ging es knapp zu. Keiner der Mitspielenden konnte sich souverän absetzen und so erreichten Lickschat und Studer punktgleich die Finalspiele. In der Gruppe B erreichten Balog und Schumann die Finalrunden. In der Vorrunde ausgeschieden, allerdings über eine Hoffnungsrunde ebenfalls in die Finalspiele, erkämpften sich Günther und Wolf. Somit ergaben sich zwei Viertelfinalspiele. Günther musste gegen den zweiten der Endrunde B – Balog ran und gewann deutlich mit 3:0. Wolf unterlag ebenfalls mit 0:3 dem zweiten der Gruppe A – Studer. Die nun anstehenden Halbfinals verliefen im Ergebnis überraschend deutlich. Lickschat unterlag dem jugendlichen Günther mit 0:3 und Studer schied gegen Schumann mit 1:3 aus. Im Spiel um Platz drei traten der Bezirksklasse Spieler Volkmar Lickschat gegen den Kreisliga Spieler Studer an. Uwe Studer erspielte sich mit 3:1 den dritten Platz der 96er Vereinsmeisterschaften.Im Finalspiel spielten somit der 16-jährige Paul Günther und der Titelverteidiger Maik Schumann. Schumann gewann am Ende überraschend deutlich mit 3:0. Zum Abschluss für in diesem Jahr möchte sich der TTV 96 Grimma bei allen Sponsoren und Unterstützern der laufenden Saison bedanken und wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.