2020 keine Punktspiele mehr

 

Punktspielbetrieb des STTV in allen Spiel- und Altersklassen

bis zum 31.12.2020 unterbrochen.

 

Das Präsidium des STTV beschließt auf Grundlage des Abschnitts M der Wettspielordnung des STTV folgende Festlegungen:

1. Der Punktspielbetrieb in allen Spiel- und Altersklassen des STTV (ein- schließlich seiner Bezirks-, Stadt- und Kreisfachverbände) wird bis zum 31.12.2020 unterbrochen.

2. Alle bisher nicht ausgetragenen Mannschaftskämpfe der Vorrunde werden gestrichen.
Spielen zwei Mannschaften eines Vereins gemeinsam in einer Gruppe und wurden bereits beide Spiele gegeneinander absolviert, wird das zuletzt gespielte Punktspiel gelöscht. “2020 keine Punktspiele mehr” weiterlesen

Corona – kein Training

Ab dem 02. November 2020 treten deutschlandweit zusätzliche Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in Kraft.

Aus diesem Grund bleiben alle Sportstätten der Stadt #Grimma bis auf Weiteres geschlossen.

 

Bereits am Freitag, den 30. Oktober 2020 findet kein Training mehr statt.

Punktspielbetrieb unterbrochen

Der gesamte Spielbetrieb im Sächsischen Tischtennis-Verband wird ab dem 02.11.2020 unterbrochen.

In einer Telefonkonferenz aller Mitgliedsverbände mit dem Deutschen Tischtennis-Bund am heutigen Donnerstagabend wird entschieden, ob der Unterbrechungstermin evtl. vorgezogen wird.

Die endgültige Entscheidung wird dann auf der Homepage des STTV umgehend veröffentlicht.

www.sttv.de

Das Präsidium des STTV

Siege für alle vier Mannschaften

Die Erste des #TTV96 #Grimma gewinnt an eigenen Tischen mit 10:6 gegen #Borna II. Die Dritte schlägt #Tresenwald III mit 10:2. Bereits am Freitag gewann die Zweite in #Kühren mit 10:6 und die Vierte in #Ammelshain mit 10:1.

Ergebnisdienst

Am gestrigen Abend spielte die Erste des #TTV96 #Grimma in #Colditz 9:9.

Am Dienstag ist die Zweite leider im Pokal in der zweiten Runde ausgeschieden.

Zum Saisonauftakt gewinnt die Dritte des #TTV96 #Grimma gegen #Fremdiswalde III mit 10.6.